BLÄSERKLASSE ZÜRICHSEE

Start: Zweite Bläserklasse am 08. Januar 2021 

Info-Anlässe: ABGESAGT

Anstelle: Statte der 1. Bläserklasse einen SCHNUPPERBESUCH ab und stelle dabei den MusikerInnen und der Kursleiterin Monika Tiken deine Fragen. Fragen oder Anmeldungen bitte per Mail an:

Isam Shéhade: isam.shehade@musikschule-pfannenstiel.ch    

Bläserklasse am rechten Zürichsee

Neue Chancen für das Musizieren im Erwachsenenalter
 

Gemeinsam Lernen und Musizieren

Gemeinsam zu musizieren macht Spass und es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen. Das bereits an vielen anderen Orten in der Schweiz erfolgreiche Unterrichtskonzept ermöglicht Erwachsenen das systematische Erlernen eines Blasinstrumentes und vermittelt essentielles Basiswissen über Noten, Atmungstechnik und Musiktheorie. Die Teilnahme ist mit oder auch ganz ohne musikalische Vorkenntnisse möglich.

 

Instrumente
Zur Auswahl stehen alle gängigen Orchesterblasinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott,Trompete, Posaune, Waldhorn und Tuba. 

 

Im Mittelpunkt steht das gemeinschaftliche Musizieren. Die Teilnehmenden spielen und lernen von Anfang einmal pro Woche zusammen und vertiefen das Gelernte individuell zuhause. Während des zweijährigen Kurses finden auch erste kleine Konzerte statt.


Projektpartner

Das Projekt unter der Federführung der Musikschule Pfannenstiel (Herrliberg, Meilen, Uetikon, Egg) wird unterstützt von den Musikvereinen und Musikschulen am rechten Zürichsee. Nach Abschluss des viersemestrigen Kursangebotes stehen den Absolventen die Türen der Musikvereine offen, um auch weiterhin in Gemeinschaft zu musizieren. Die Musikschulen bieten über die Bläserklasse hinaus verschiedene Formen des Unterrichts für Erwachsene an.

 

GUT ZU WISSEN

 

TERMINE

Zweite Bläserklasse Zürichsee
Start am  08.  Januar 2021

Probentag: Freitag von 9:15-11:15

Ort: Musikschulhaus Meilen

Info-Anlässe: ABGESAGT

Leider müssen wir die bei den Infoanlässe vom 6.11./14.11. absagen.

Bei Bedarf können Sie Informationen beim Projektleiter anfragen.

Isam Shéhade: isam.shehade@musikschule-pfannenstiel.ch

Wir werden hier informieren sobald es neue Termine gibt oder Sie können Ihre Email hinterlassen, sofern sie direkt über die Anlässe benachrichtigt werden möchten.

Weitere Informationen zum  genauen Ablauf des Kurses folgen.

Erste Bläserklasse Zürichsee

Der Kurs 20/21 beginnt im August 2020 und geht über vier Semester. Die Bläserklasse trifft sich einmal pro Woche für eine zweistündige Probe, pro Semester werden 19 Doppelstunden Unterricht in der Bläserklasse erteilt.

Trompete
Tuba Nahaufnahme

ORT UND ZEIT

Probetag und Uhrzeit:

Zweite Bläserklasse Zürichsee
Start am  08.  Januar 2021

Probentag: Freitag von 9:15-11:15

Ort: Musikschulhaus Meilen

Musikschulhaus Meilen

Schulhausstrasse 23

Zentral gelegen am Dorfplatz Nähe Bahnhof Meilen (S 7, S 6, ca. 3 Minuten Fussweg ab Bahnhof oder ab Parking Meilen)

Während der Zürcher Schulferien findet kein Unterricht statt.

INSTRUMENTE

Instrumente können gemietet werden oder stehen auch im Mietkaufsystem von verschiedenen Musikhäusern zur Verfügung. Die Kosten variieren je nach Instrument und belaufen sich in etwa auf CHF 40.- bis 80.- pro Monat.

Saxophon 2
Klarinette auf Noten

KURSKOSTEN

Pro Semester kostet der Kurs CHF 400,- zuzüglich CHF 40,- für Noten und Verbrauchsmaterial.

LEITUNG

Das überregionale Projekt steht unter der Leitung der beiden Initianten Kerstin Wiehe, Gesamtleiterin der Musikschule Pfannenstiel und Isam Shéhade, Leiter des Musikvereins Uetikon.
Die musikalische Leitung der Bläserklasse hat Monika Tiken inne.

Sheet Music

Begleiten Sie BLÄSERKLASSE ZÜRICHSEE auf einer musikalischen Reise.

ORGANISATION & ANMELDUNG

Musikschule Pfannenstiel 

Schulhausstrasse 23 / Postfach 573, 8706 Meilen
Tel. 044 924 17 70
Mail: info@jmp-pfannenstiel.ch 
Web: www.jmp-pfannenstiel.ch

Anmeldungen unter folgendem Link: 

https://www.jmp-pfannenstiel.ch/angebot/anmeldung/gruppen-ensembles-orchester.html?angebot=Bl%C3%A4serklasse%20Z%C3%BCrichsee

 
Unterstützt von
 

©2019 by BLÄSERKLASSE ZÜRICHSEE.